IMS Newsletter 1/22

Veröffentlicht am

Newsletter 1/22

IMS Newsletter 2/21

Newsletter 1/22

Mit dem Newsletter 1/2022 möchten wir Sie über aktuelle Aktivitäten am Institut für Mikroelektronik Stuttgart informieren.

Die Themen in der aktuellen Ausgabe sind:

Nano-HySiF – Nano­kontakte für flexible Elektronik
Mit Nanokontakten werden ultradünne Chips wie mit einem Klett­verschluss auf flexible Folien appliziert. In Kooperation mit dem Partner NanoWired wird die Technologie für Anwendungen in flexiblen elektronischen Systemen für die Medizintechnik erforscht und erprobt.
weiterlesen >>

PanaMEA – ASIC für ein Miniatur-Pankreas-Implantat
In dem vom BMBF geförderten Projekt wird am IMS ein ASIC für ein Miniatur-Pankreasimplantat entwickelt. Ein einzigartiges Merkmal des Designs ist eine integrierte Lösung für die FOPP (Fraction of Plateau Phase)-Erkennung von Betazellenaktivitäten. Durch einen intelligenten Ansatz werden die Entwicklungskosten auf ein Minimum reduziert; dadurch entsteht ein stromsparendes System, das für die hochentwickeltere Überwachung der Betazellenaktivität eingesetzt werden kann.
weiterlesen >>

IMS CHIPS als Verbundpartner zur Herstellung integrierter Schaltungen der nächsten Generation
Um die wachsende Nachfrage nach mehr Rechenleistung insbesondere im Bereich der vernetzten Geräte bedienen zu können, müssen bereits heute die Technologien zur Herstellung von Höchstleistungschips im 2-nm Verfahren entwickelt werden. Bis zum Jahr 2025 sollen die Voraussetzungen für die Massenproduktion geschaffen sein. IMS CHIPS unterstützt die Arbeiten zur Etablierung des 2-nm Knoten im Rahmen des Ecsel-Projekts ID2PPAC.
weiterlesen >>

PhotonQ – Messbasierter und skalierbarer Quantenprozessor
Im Projekt PhotonQ, gefördert vom BMBF, soll mit Universitätspartnern ein messbasierter und skalierbarer Prozessor für einen photonischen Quantencomputer entwickelt und erforscht werden. Das Herz des Quan­ten­prozessors ist ein integrierter photonischer Chip, der am IMS entwickelt wird. Dazu sollen neuartige Phasenschieber, integrierte optische Schaltungen und die optische Verbindungstechnik untersucht werden.
weiterlesen >>

Unser aktueller Newsletter steht auch als PDF-Dokument zur Verfügung.

Kategorien: News-Seite