Aktuelles
 

News - Archiv

Retina Implantat in der Sendung mit der Maus

25. April 2012

Ein von IMS CHIPS entwickelter Chip von ca. 3 mm Kantenl├Ąnge und ca. 50 ┬Ám Dicke, auf dem ein Feld mit ca. 1.500 Bildpunkten angeordnet ist, stellt das Herzst├╝ck des Retina-Implantats dar. Die Retina Implant AG erprobt damit die Technik f├╝r k├╝nftige Netzhautimplantate mit deren Hilfe einem Teil erblindeter Menschen das Sehverm├Âgen wieder gegeben werden soll. Die bisherige Entwicklung der Implantate erfolgte durch einen vom Bundesministerium f├╝r Bildung und Forschung gef├Ârderten Forschungsverbund. Bisher wurden┬á20 Patienten operiert.

Am Sontag, 22. April wurde der Sehchip f├╝r Blinde in der "Sendung mit der Maus" vorgestellt. Den Beitrag ├╝ber das Retinaimplantat k├Ânnen sie hier anschauen: Sehchip f├╝r Blinde.