Aktuelles
 

News - Archiv

"MST Wunderland“ wurde erfolgreich in MicroDidact entwickelt

18. Juni 2015

Mikrosystemtechnik – allgegenwärtig, von allen tagtäglich genutzt, aber in Schulen nur wenig thematisiert. Dabei brauchen wir dringend interessierte Jugendliche, die sich mit diesen technologischen Zukunftsthemen auseinandersetzen und motiviert sind, entsprechende Ausbildungen oder Studiengänge zu absolvieren.

Mit dem „MST Wunderland“ sollen Kinder und Jugendliche interaktiv die Mikrosystemtechnik erleben, erfahren und verstehen und die Grundlagen dazu erlernen. Aber auch interessierte Erwachsene können sich die Entwicklung und Produktion von Mikrosystemtechnik veranschaulichen.

Das MST Wunderland wurde vom Institut für Mikroelektronik IMS, Stuttgart entwickelt. Weitere Partner in MicroDidact sind das TheoPrax Zentrum des Fraunhofer Institut für Chemische Technologie Pfinztal, die Technische Akademie Esslingen TAE, die Hochschule Furtwangen, Digiraster GmbH Stuttgart und Visenso GmbH Stuttgart.

MicroDidact ist ein Projekt der MicroTEC Academy im Rahmen des Clusters MicroTEC Südwest gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Weitere Informationen bei: MicroTEC-Academy und MicroDidact sowie im MST Wunderland-Flyer.