Aktuelles
 

News - Archiv

24V-ASICs im Kommen

21. März 2012

Das im vergangenen Sommer erfolgreich abgeschlossene Industrieforschungsprojekt „24V-ASICs“ (gefördert vom BMWi, AiF-Kennzeichen 16022/N1) trägt erste Früchte. Für ein in der Region Stuttgart ansässiges Unternehmen aus der Automatisierungstechnik wurden kürzlich zahlreiche Muster-ICs in dieser neuen Technologie ausgeliefert, die das Unternehmen zur Entwicklung neuer Produkte nutzen will. Parallel dazu wird IMS CHIPS kurzfristig die nächsten Wafer mit weiter entwickelten 24V-Chips beim Technologiepartner Telefunken Semiconductors in Heilbronn produzieren lassen. Mit der Plattform „24V-ASICs“ steht künftig auch kleinen und mittleren Unternehmen mit naturgemäß geringem Stückzahlbedarf eine anspruchsvolle Smart-Power-Gate-Array-Technologie zur Verfügung, die sowohl analoge und digitale Funktionen als auch Elemente der Hochvolt- und Leistungselektronik auf einem einzigen Mikrochip vereint.

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage unter asics@ims-chips.de.