Aktuelles
 

News - Archiv

Neuartiges Blindenschrift-Display mit IMS-ASICs auf der SightCity 2009 in Frankfurt

13. - 15. Mai 2009

IMS CHIPS entwickelte und fertig seit vielen Jahren f√ľr die metec AG spezielle Mikrochips zur Ansteuerung von piezo-elektrisch betriebenen Braille Modulen. Im Projekt Hyperbraille wird ein 2-dimensionales interaktives grafikf√§higes Braille-Display entwickelt. Damit sollen blinde Menschen erstmals Zugang zu grafischen Benutzeroberfl√§chen von Computerprogrammen erhalten, wie sie heute f√ľr "sehende" Menschen Standard sind.
Das etwa A4-gro√üe Hyperbraille-Display kann nicht nur Braille-Schrift anzeigen, es kann auch zur Darstellung beliebiger Konturen wie Programmfenstern oder Schaltfl√§chen genutzt werden. Dar√ľber hinaus sind alle Elemente des Displays ber√ľhrungsempfindlich, d.h. der Benutzer kann durch Antippen des Displays an der entsprechenden Stelle Aktionen ausl√∂sen, die z.B. einem Mausklick entsprechen k√∂nnen. Diese Funktionalit√§t wird durch einen IMS Mixed Signal ASIC erzielt, der die minimalen Kapazit√§ts√§nderungen bei Kontakt eines Fingers mit der Platte erkennt und an die Steuerung meldet.
Ein Demonstrator-Display des vom Bundesminsiterium f√ľr Wirtschaft (BMWi) mit 5.8 M Euro √ľber 3 Jahre gef√∂rderten Projekts ist auf dem Stand der metec AG ausgestellt (Stand D13).


Nähere Informationen:

Fachmesse SightCity: http://www.sightcity.net

Projekt Hyperbraille: http://www.hyperbraille.de

Ort: Sheraton Airport Hotel, Frankfurt, Stand D13