Aktuelles
 

News - Archiv

IMS Newsletter 1/2018

06. April 2018

Unsere aktuelle Newsletter steht jetzt als als PDF-Dokument zur VerfĂĽgung.

Mit dem Newsletter 1/2018 möchten wir Sie über aktuelle Aktivitäten am Institut für Mikroelektronik Stuttgart informieren. Die Themen in der aktuellen Ausgabe sind:

3D Nanostrukturierung – Oberflächen mit Struktur
Im Bereich abformender und replizierender Techniken entwickelt sich ein zunehmender Bedarf an Originalen mit definierter 3D-Struktur. Mittels Grautonlithografie lassen sich derartige Profile in fotosensitiven Polymerschichten herstellen. Die Topografie kann anschließend entweder in das unterliegende Substrat oder per Kopierprozesse auf ein Zwischenoriginal übertragen werden. Um das Potential dieser Technologie voll auszuschöpfen, untersucht IMS CHIPS diese im Detail.

Neue Galliumnitrid (GaN)-Leistungselektronik – Projekte am IMS CHIPS
Die öffentlich geförderten Forschungsprojekte „C-GaN“ (gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG) und das KMU-innovativ Projekt „GaNScan“ (gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF) treiben den Forschungsbereich GaN-Leistungselektronik mit Hochdruck voran.

Digitalisierung – Intelligente Sensorlösungen, Sicherheit und robuste Netzwerke
Der momentan fast schon inflationär verwendete Begriff „Digitalisierung“ bedeutet ursprünglich die Umwandlung analoger Werte in digitale Formate, etwa die Erfassung von Größen wie Temperatur, Druck oder Spannung und deren Repräsentation in diskreten, nicht-stetigen Zahlenwerten. Heute wird der Begriff Digitalisierung mehr und mehr auf die Auswirkung der Nutzung digitalisierter Informationen insbesondere durch miteinander vernetzte Produkte und Systeme angewendet.

ZIM-Projekt für die Herstellung großflächiger Si-Energiefiltermembranen am IMS CHIPS gestartet
In einem gemeinsamen ZIM-Förderprojekt entwickeln IMS CHIPS und das junge StartUp Unternehmen mi2-factory aus Jena Technologieprozesse für die Hochenergie-Ionenimplantation von SiC-Leistungshalbleitern. Dabei liegt der Schwerpunkt der Entwicklungsarbeiten in Stuttgart bei der Herstellung von großflächigen und hochpräzisen Si-Membranmasken, sogenannten Energiefiltermembranen.

Den IMS Newsletter finden sie unter Publikationen - Aktuelle Publikationen.

Viel SpaĂź beim Lesen!