Aktuelles
 

News - Archiv

Institut f├╝r Mikroelektronik Stuttgart erh├Ąlt Grundfinanzierung des Landes in H├Âhe von f├╝nf Millionen Euro

02. Mai 2014

Das Ministerium f├╝r Finanzen und Wirtschaft f├Ârdert ├╝ber eine Grundfinanzierung das Institut f├╝r Mikroelektronik Stuttgart (IMS) mit rund f├╝nf Millionen Euro.

ÔÇ×Mit seiner weltweit anerkannten Kompetenz in der Nano- und Mikroelektronik ist das IMS eine wichtige Einrichtung der technologischen Infrastruktur des Landes vor allem f├╝r die kleinen und mittleren Unternehmen,ÔÇť sagte Finanz- und Wirtschaftsminister Schmid. ÔÇ×Die wirtschaftsnahe Forschung au├čerhalb der Universit├Ąten tr├Ągt erheblich zur St├Ąrkung der Innovationskraft und Wettbewerbsf├Ąhigkeit der Unternehmen im Land bei.ÔÇť

Pressemitteilung des Landes Baden-W├╝rttemberg

Innovationsallianz Baden-W├╝rttemberg

IMS in den Medien ÔÇô Presseecho
Etliche gro├če Tageszeitungen wie die S├╝dwestpresse und die Schw├Ąbische Zeitung sowie Online-Medien berichteten in den letzten Tagen ├╝ber die finanzielle Grundf├Ârderung des Instituts durch das Land Baden-W├╝rttemberg. Auch bei Bild und Focus Online war die Meldung zu finden. Diese Grundfinanzierung ist ein wesentlicher Bestandteil der finanziellen Basis der zw├Âlf baden-w├╝rttembergischen Vertragsforschungseinrichtungen, die gemeinsam die Innovationsallianz Baden-W├╝rttemberg bilden. Diese Institute finanzieren sich anteilig aus der Grundfinanzierung des Landes, Einnahmen aus ├Âffentlich gef├Ârderten Projekten und Industrieeinnahmen aus anwendungsorientierter Forschung und Kleinserienproduktion hochwertiger Hightech-Komponenten.