Aktuelles
 

News - Archiv

Stuttgarter Doktorand mit internationalem Preis ausgezeichnet

15. Juli 2013

Tarek Zaki ist Gewinner des IEEE EDS PhD Fellowship Award 2013.

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) ist ein weltweiter Berufsverband von Ingenieuren aus den Bereichen Elektrotechnik und Informationstechnik und ist mit mehr als 400.000 Mitgliedern in ├╝ber 150 L├Ąndern der gr├Â├čte technische Berufsverband der Welt. Die Electron Device Society ist eine von 38 Unterorganisationen des IEEE. In jedem Jahr werden von der EDS weltweit nur drei solche Awards vergeben: einer f├╝r die Region Amerika, einer f├╝r Asien und den Pazifikraum und einer f├╝r die Region Europa/Naher Osten/Afrika.

Zaki ist am Institut f├╝r Nano- und Mikroelektronische Systeme der Universit├Ąt Stuttgart angestellt und forscht am Institut f├╝r Mikroelektronik Stuttgart (IMS) an den weltweit schnellsten Niedervolt-Transistoren in organischer Elektronik, die mit den daf├╝r am IMS entwickelten und hergestellten hochpr├Ązisen Stencil-Masken gefertigt werden. Diese Arbeiten erfolgen in enger Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Organische Elektronik von Dr. Hagen Klauk am Max-Planck-Institut f├╝r Festk├Ârperforschung in Stuttgart.

Das IMS begl├╝ckw├╝nscht Herrn Zaki zu dieser au├čerordentlichen Auszeichnung, die im Dezember in Washington, DC, verliehen wird.


Weitere Informationen finden Sie unter
http://eds.ieee.org