Aktuelles
 

News - Archiv

IMS Newsletter 2/2009

25. September 2009

Unsere aktuelle Newsletter steht jetzt als als PDF-Dokument zur VerfĂĽgung.

Mit dem Newsletter 2/2009 möchten wir Sie über aktuelle Aktivitäten am Institut für Mikroelektronik Stuttgart informieren. Die Themen in der aktuellen Ausgabe sind:

HyperBraille – Interaktives Blindenschrift-Display für grafische Benutzeroberflächen
Spezial-Chips ermöglichen es erstmals, ein interaktives Blindenschrift-Display für grafische Benutzeroberflächen zu realisieren. Die entsprechenden ASICs werden bei IMS CHIPS entwickelt und produziert.

Si-Technologie unterstützt das Avogadro Projekt – Oxidation hochreiner Silizium-Kugeln am IMS
Das IMS unterstützt die Physikalisch Technische Bundesanstalt (PTB) bereits seit längerer Zeit mit der Reinigung und der Oxidation von Siliziumkugeln. Diese Kugeln sollen eventuell das Urkilogramm als Massestandard ersetzen.

Membranen und Membranmasken von IMS CHIPS – Weiterentwicklung von Direkt-Strukturierungstechnologien
Seit über 10 Jahren fertigt das Institut für Mikroelektronik Stuttgart Membranen und Membranmasken für einen breiten Kundenkreis. Je nach Material und Membrandicke können runde oder eckige Membrangeometrien mit Membranflächen von unter 1 mm2 bis über 100 cm2 realisiert werden.

IMS Förderverein – Wissenstransfer und Kontaktnetzwerk in einem: der IMS Förderverein
Der IMS Förderverein bietet jetzt seinen Mitgliedern neben unkompliziertem Austausch auch eine neue Homepage unter der gewohnten Adresse www.ims-foerderverein.de. Diese Internetplattform ermöglicht den Kontakt mit anderen Unternehmern der Region und vermittelt einen konkreten Einblick in die Welt der Mikroelektronik, Nanotechnologie und Mikrosystemtechnik.

Den IMS Newsletter finden sie unter Publikationen - Aktuelle Publikationen.

Viel SpaĂź beim Lesen!