Über uns
 

Stiftung

Das Institut wurde am 18. Juli 1983 vom Land Baden-Württemberg gegründet.
Es hat die Rechtsform einer Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Die Stiftung hat die Aufgabe, Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet mikroelektronischer Schaltungen und Systeme zu betreiben und für die Umsetzung der Arbeitsergebnisse in die industrielle Praxis zu sorgen. Diese Aufgabe umfasst insbesondere

  • die Errichtung und den Betrieb von Forschungs- und Entwicklungsanlagen zum Entwurf mikroelektronischer Schaltungen und Systeme
  • die Errichtung und den Betrieb von Prozesslinien zur Herstellung von mikroelektronischen Versuchs-, Muster- und Prototypschaltungen
  • die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Auftrag von Bund, Ländern und Forschungseinrichtungen
  • die Förderung der praktischen Ausbildung wissenschaftlichen und technischen Personals auf dem Arbeitsgebiet der Mikroelektronik.


Die IMS Satzung als PDF

Das IMS-Stiftungsverzeichnis als PDF

IMS Bescheinigung der Gemeinnützigkeit als PDF